Photovoltaik-Bündelaktion

2. Februar 2019

Da es bekanntlich gemeinsam besser geht, organisierten wir zusammen mit der Klimaschutzmanagerin des Marktes Kirchseeon und in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ebersberg-München eine sogenannte Nachfragebündelung für Photovoltaik-Anlagen.

Dabei schlossen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen, um durch das größere Auftragsvolumen günstigere Preise für die Realisierung der einzelnen Stromerzeugungsanlagen zu erzielen.
Der Arbeitskreis hat diese Aktion mit seiner gezielten, umfangreichen Öffentlichkeitsarbeit tatkräftig unterstützt. Auf dem Hobby-Künstler-Markt haben wir das seit 2016  existierende Solarpotenzialkataster des Landkreises Ebersberg vorgestellt und Kirchseeons Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, das Potenzial ihres eigenen Hausdaches zu entdecken. In einer groß angelegten Informationskampagne wurden Eigentümer von geeigneten Dächern über die Bündelaktion und den damit verbundenen Veranstaltungen von uns informiert.
Nicht zuletzt durch unser Engagement konnten bei dieser Aktion zehn Anlagen mit einer Gesamtleistung von 93 kWp in Betrieb genommen werden. Dies entspricht einer CO2-Einsparung von ca. 38 Tonnen pro Jahr bzw. 766 Tonnen in 20 Jahren. Auf diesem Erfolg wollen wir aufbauen und planen weiterhin verschiedene Projekte um den Klimaschutz in Kirchseeon voran zu bringen.Wer schon mal einen Vorgeschmack auf eine Photovoltaik-Anlage erhalten möchte, kann sich über kleine Anlagen, die man problemlos auf den Balkon stellen kann, auf folgenden Webseiten informieren:

https://www.ikratos.de/mini-solar-balkon-solar-guerilla-solar-test-vergleich/

https://www.enbausa.de/solarenergie/aktuelles/artikel/guerilla-photovoltaik-ist-legalisiert-5908.html

https://www.oeko-energie.de/shop1/de/Solarstrom/Eigenstrom/Mini-Netzanlage/


Weitere Artikel

1. Januar 2020

Präsentation zur Nutzung von kalter Nahwärme

Geladene Referenten:
Herr Stefan Uhlig, Geotec Consult
Herr Wolfgang Moises, Förderverein Energieagentur EBE-M

11. November 2019

Besichtigung des Bahnschwellenwerkes

Möglichkeit der Nahwärmenutzung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ja, ich will den Newsletter mit Informationen des Arbeitskreises Energiewende abonnieren.

Hinweise zum Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Design Escapes

Wir sind eine Gruppe Kirchseeoner Bürger*innen, die sich zusammengefunden haben, um in unserer Heimatgemeinde etwas für den Klimaschutz zu tun.


© Arbeitskreis Energiewende Kirchseeon. Alle Rechte vorbehalten.